Die schönsten Rennräder

Das Cervélo S3

Cervélo S3

 


 

Das Cervélo R5

Cervélo R5

den Preis dieses Geschosses schaut man sich vielleicht lieber nicht an 😉


 

schaut euch diesen tollen Rahmen an! Die Laufräder muss man sich halt noch dazu denken 🙂 Inzwischen stehe ich ja total auf de Rosa. Würde mich wundern, wenn auf meinem nächsten Rad was anderes drauf stehen würde. Die Farbkombination ist klasse! Ich bin mal gespannt, ob Canyon auch mal wieder was in weiß anbietet.


de Rosa Idol 2017


 

Das de Rosa Superking ist mein absoluter Favorit!!! Leider nicht mehr wirklich verfügbar in dieser Art, da es das 2014-er Modell ist. Das in sich gebogene Unterrohr sieht wahnsinnig gut aus. Die Farbkombination ist unglaublich gut. Wirklich ein herrliches Rennrad … vielleicht ja mein nächstes 🙂

 


das Basso Diamante SV Carbon ist natürlich auch ein Brett … auch preislich 🙂 Aber wunderschön schlicht und trotzdem ein Hinkucker! Das Diamante gibt es auch noch in blau-orange. Sieht auch super aus, aber weiß ist eben doch irgendwie zeitloser. 

 


 

das Canyon Ultimate CF SLX 9.0 SL soll natürlich auch nicht unerwähnt bleiben. Obwohl ich ja inzwischen eher zu helleren Bikes tendiere, sieht das Canyon trotzdem spitze aus! Dass Canyon beim Preis-Leistungs-Vergleich immer die Nase vorne hat, muss glaube ich nicht mehr gesagt werden. SRAM E-Tap, Mavic Ksyrium Pro Laufräder, 6,3 kg.

 


 

das Specialized Tarmac Expert ist an Schlichtheit nicht zu überbieten und trotzdem – oder gerade deswegen – ein wunderschönes Rennrad

 


Colnago CLX

Colnago CLX  … super klassisches Rennrad der Traditionsmarke. Dieses Teil wird niemals schlecht aussehen. Leider ist es preislich auch nicht gerade am unteren Ende der Skala angeordnet

Please follow and like us:

Eine Antwort auf „Die schönsten Rennräder“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.